Logo Volksgeld gross
 

23. Die fünf Arten von Geldtheorien

1.  Geldabschaffungstheorien (Marxismus, Teile von Anarchismus u. a.);
 
2.  Geldmengen-Begrenzungstheorien (statische Geldmaß- oder Werttheorien) (F. A. Hückerl, Thomas Wagner);
 
3.  Geldmengen-Manipulationstheorien, auch zugunsten Bevorzugter (Keynes, Gesell, alle «kapitalistischen» Thesen und die gegenwärtige Praxis der Notenbanken);
 
4.  Freie Geldschöpfungstheorien (gewisse anarchistische Richtungen);
 
5.  Demokratische Geldtheorien (Dickel, Feder, Färber, Lämmel).
 

Jede dieser fünf Geldtheorien wird nachfolgend in einem separaten Beitrag besprochen.

 
 

Zurück

 

Weiter

 

 

Pfeil zurück Zur Heimseite Logo Volksgeld klein e-Brief:  webmaster@Volksgeld.ch